Auraheilung

Die Aura ist eine Schutzhülle, die uns umgibt. Sie besteht aus mehreren Schichten. Wir erzeugen sie selbst und beeinflussen sie ständig durch unsere Gedanken und Gefühle. Wir tragen sie wie einen unsichtbaren Körper um unseren sichtbaren Körper herum. Sie enthält Unerlöstes aus dieser und aus vergangenen Inkarnationen.

 

Die Aura kann durchlöchert sein und negative Einschlüsse haben oder Bänder, die uns an Personen, Orte, erlebte Situationen oder Gedanken anderer binden. Das schwächt und bremst uns im täglichen Leben aus. 

Um die Einschlüsse zu entfernen, die Löcher zu schließen, die Bänder zu kappen und anschließend die Löcher und  der Hülle zu heilen, müssen wir Hilfe bei einer hohen Stufe der Engel-Hierarchie suchen.

 

Wir bitten die Elohim um Heilung und dauerhaften Schutz. Danach fühlen wir, wie eine Last von uns gefallen ist. Dieser Heilprozess kann sich über einen längeren Zeitraum hinziehen. Es können mehrere Sitzungen notwendig sein, je nach dem, was sich zum Zeitpunkt der Behandlung zeigt.​

Sie haben ein dringendes Problem?